Repair Café

Der Kampfelder Hof

Hofgeschichte – Hof No.1 in Hiddestorf

Die Geschichte des heutigen Hofes reicht zurück bis ins 17. Jahrhundert. 1881 erbte Marie Prellberg den Hof und heiratete Ernst Baxmann vom Hof No.5 in Hiddestorf. Seit dieser Zeit ist der Hof mit dem Namen Baxmann verbunden und wird aktuell von der Familie in der 4. Generation bewirtschaftet.
Im Jahr 1992 übergaben Hermann und Käthe Baxmann den erfolgreich geführten Hof an ihren Sohn Cord Baxmann.

Seitdem wird der Kampfelder Hof von Cord gemeinsam mit seiner Frau Bärbel biologisch-organisch bewirtschaftet. Auf rund 100ha gibt es Getreide, Kartoffeln, Möhren, Gemüseflächen, Wiesen, Streuobst und Wald.

Die Hofgemeinschaft

Der Kampfelder Hof lebt von der Gemeinschaft, die sich zwischen den Getreidefeldern, den Gartenbauflächen, dem Schafstall, dem Speicher fürs Schöne, dem Seminarraum für die Kinder, den Regalen des Bio-Lieferservice „Gemüsekiste“ und dem Ofen in der Backstube entwickelt hat.