Bienenhotel

Fortbildung für: Erziehende im Kita-Bereich, Lehrende im Grundschulbereich und im Nachmittagsbereich von Grund-, Haupt-,Realschulzweigen und Gymnasien.

Inzwischen wird auch in der öffentlichen Diskussion das Insektensterben in den Fokus gerückt. Dabei wird allerdings noch nicht deutlich, dass vor allem die wildlebenden Bienenarten Unterstützung benötigen. Die Honigbienen werden von den Imkern ausreichend betreut und versorgt. Für die Verbesserung der Situation der Wildbienen kann wirklich jede/r etwas tun, ob im Garten oder auf dem Balkon.
Durch die veränderte Nutzung der Landschaft fehlt den Wildbienen sowohl das Futter als auch die Brutmöglichkeiten. Mit einfachen Mitteln können Lehrende und Erziehende mit ihren Kindergruppen für „Bed & Breakfast“ der Wildbienen sorgen.
Inhalte der Veranstaltung:

  • Einblicke in funktionierende Wildbienenhotels
  • Beobachtung von Wildbienen
  • Bienenfutterpflanzen
  • Bau eines eigenen Insektenhotels

Termin: 24. Oktober2019, 9-13 Uhr
Veranstalter und Veranstaltungsort: Heuhüpfer e.V.-Lernort Kampfelder Hof
Kampfelder Hof, Hauptstr.31, 30966 Hemmingen OT Hiddestorf
Haltestelle Wiesenweg, Bus 366 und 360
Kosten: 10€ inkl. Getränke und Material für ein den Bau eines Insektenhotels
Anmeldung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Heuhüpfer e.V. – Lernort Kampfelder Hof ist ein vom Nds. Kultusministerium anerkannter außerschulischer Lernort für BNE.